Willkommen

Der Ortsverband AØ5, Freiburg im DARC e.V. begrüßt Sie aufs herzlichste. Sie finden hier Informationen rund um den Amateurfunk und über Organisation, Einrichtungen und Termine des Ortsverbands.

Schau mal rein:

A05-Kameras am Clubheim

wöchentliche OV-Termine: -->  19:45 Clubabend 
sonstige Termine:
-->
für unseren OV , finden Sie [hier]


Funkamateur Franz Langner mit Rufzeichen DJ9ZB aus Ettenheim wird am Freitag, den 24. Februar, Funkamateure und an fernen Welten Interessierte mit Lichtbildervorträgen über seine Erlebnisse begeistern. [mehr....]

 

Neuer Kurs im Techniclub startet ab Samstag 4. Feb. 2017

Flyer mit Informationen und Anmeldeformular

Sa. 4. Feb. 2017

Der Fährmann
Eine logische Spielerei mit Leuchtdioden und Schaltern

Sa. 18. Feb. 2017

Wir bauen eine elektronische Orgel

Sa. 4. März 2017

Würfelspiel
aber mit einem elektronischen Würfel

Sa. 18. März 2017

Motoren
Wir bauen einen Drehstrommotor

Sa. 1. April 2017

Sportlich: „Fuchsjagd“
Unser Fuchs ist natürlich ein verstecktes Funkgerät, und wir jagen ihn mit unseren Peilempfängern

 Bilder und weitere Informationen gibts hier.

Silent Key DL3GAI

 

Zum Jahresende habe ich eine betrübliche Nachricht: Unser Mitglied Oskar Funk DL3GAI ist am 27.12.2016 im Alter von 90 Jahren verstorben.

Die Beisetzung ist am Freitag, den 30.12. um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in March-Buchheim

Achim DL1GWO

 

 

Science Days 2016 in Rust  

Amateurfunker lassen Stratosphärenballon aufsteigen!!

• Workshop Antennensimulation mit 4NEC2

 von OM Thilo Kootz, DL 9 KCE

näheres siehe hier (Facebook)

• Notfunk im A05 und dem Distrikt A

Notfunk ist ein Dienst, den wir dick angestrichen in unser Aufgabenheft geschrieben haben. Dies besonders seit der rührige und engagierte Notfunkreferent  Alex. DL1AFA dieses Amt ausübt. Alex sieht es als vordringlich an, die bisher noch dünne Personaldecke aufzustocken und erreicht dies besonders durch seine Aktionen und Vorträge. So auch wie an zwei Veranstaltungen in unserem Clubheim geschehen.

Die umfangreiche Einführung von Alex und ein Bericht über die Notfallübung im vergangenen Jahr von DK3GV gibt es hier als PDF Datei. Lesen sie auch Axel's (DG3AL's) Antennen für den Notfunk.

 


Tag der offenen Hangartüren

Am 20. und 21.06.2015 präsentierten sich die auf dem Flugplatz Freiburg ansässigen Vereine, Flugschulen und Firmen mit einem „Tag der offenen Hangartore“.

An dem eigens von uns aufgebauten Stand faszinierten wir die zahlreichen Besucher nicht nur durch ihre moderne Technik zur drahtlosen Übertragung von Sprache und Daten. Vielmehr war ein großer Monitor immer wieder umlagert, insbesondere dann, wenn der Robinson-Helicopter, Typ „R44“, zum Rundflug ansetzte. Dort sah man Livebilder aus dem Helicopter, sowie die entsprechende Flugdaten und die aktuelle Position  auf einer Landkarte.

Die „Moderation“ des Geschehens übernahmen die Funker am Boden, unter anderem der Initiator der Aktion und Vorsitzende des Freiburger Ortsverbandes Markus Wallschlag mit dem Rufzeichen DH5WM. Er und weitere Gleichgesinnte erklärten den Interessierten gerne, dass der Sender auf  2,4 Gigahertz, die Kamera zwar sehr klein, dennoch aber für hochwertige Bildübertragung ausgelegt ist  So hatten wohl die Wenigsten den Schwarzwald zuvor erlebt – mit Livebildern aus einem Helicopter.Die Funkamateure auf dem Freiburger Flugplatz machten es mit diesem besonderen Übertragungsexperiment möglich -  nicht zuletzt auch Dank des engagierten Piloten Axel Maertin!

unser Stand Kamera am Helicopter Markus und Alex

[DK3GV,DL8ZN]