Springe zum Inhalt

ARISS-Schulkontakt mit der ISS

Erfolgreicher ARISS-Schulkontakt mit
Matthias Maurer, KI5KFH
in der Internationalen Raumstation ISS

Am Dienstag, den 22.2.2022 fand am Erasmus-Gymnasium in Denzlingen ein sehr erfolgreicher Schulkontakt mit dem deutschen ESA-Astronaut Matthias Maurer KI5KFH an Board der Internationalen Raumstation ISS statt. Im Rahmen seiner Mission "Cosmic Kiss" führt er unter dem Rufzeichen DP0ISS Amateurfunkkontakte mit Schulen durch.
Die Schüler des Erasmus-Gymnasiums und des Goethe-Gymnasiums Freiburg konnten ihm während des 12-minütigen Überflugs insgesamt 19 Frage stellen, die er sehr ausführlich beantwortete.

Hier das Video der kompletten Veranstaltung inkl. Rahmenprogramm:

Ein kürzeres Video, welches kurz den Aufbau der Station, den kompletten Funkkontakt und die danach folgende Erörterung moderiert durch Volker Schmid zeigt (Dauer 0:57h):

Im Vorfeld seiner Mission hatte sich eine kleine Gruppe von Funkamateuren um Matthias Bopp, DD1US, entschlossen, bei der ARISS-Organisation (Amateur Radio on the ISS), welche die Schulkontakte mit der ISS koordiniert, Anträge für 2 Schulkontakte zu stellen. Interesse hat das ERASMUS Gymnasium in Denzlingen sowie das Goethe Gymnasium in Freiburg bekundet.
So entstand ein gemeinsamer Direktkontakt aus der Schule in Denzlingen.

Antwort aus der ISS von DP0ISS - Matthias Maurer  

Am Dienstag, den 22.02.22 um 11:04h war es dann endlich soweit: Nach einigen Anrufen von DN1EME aus der Aula des Bildungszentrums in Denzlingen antwortete Matthias Maurer mit dem Rufzeichen DP0ISS aus der Raumstation ISS.

Die Schüler konnten ihm während des 12-minütigen Überfluges der ISS insgesamt 19 Fragen stellen, die er sehr ausführlich beantwortete.
Die Funkverbindung zur ISS war sehr gut und Matthias Maurer konnte fast durchgehend rauschfrei empfangen werden. Dank einer abgesetzten Empfangsstation in München konnten wir ihn sogar noch hören als die ISS schon langsam hinter den Schwarzwaldgipfeln verschwand.

Während des gesamten Events führte Volker Schmid, Missionsleiter von Matthias Maurer und Alexander Gerst durch das Programm. Zum Schluss beantwortete er die 4 Fragen, die Matthias Maurer nicht mehr beantworten konnte, sowie weitere Fragen aus dem Publikum und dem Chat des Livestreams.
Nochmal vielen Dank an  Volker Schmid, dass er extra für das Event angereist ist!

Diskussionsrunde mit Volker Schmid (im grünen T-Shirt)

3 Tage Aufbau und mehrere Kilometer Kabel verlegt

Bereits am Samstag begannen zahlreiche Helfer der drei Ortsverbände Heilbronn P05, Emmendingen A16 und Freiburg mit dem Aufbau der Funkstationen, der Audio- und Lichttechnik sowie der Videotechnik für den Livestream.

Die Antennen wurden auf zwei 27m hohen Hubsteigern im Schulhof montiert, die uns freundlicherweise die Firma Becker aus Denzlingen zur Verfügung gestellt hat.

Das Event wurde live auf youtube und in die Klassenzimmer der Schulen gestreamt.

Außerdem wurde die Veranstaltung von Gary Immelman ZS6YI in Südafrika live über den Amateurfunksatelliten QO-100 in DVB-S2 übertragen.

Weitere Infos zum erfolgreichen Schulkontakt veröffentlicht OM Matthias, DD1US auf seiner Webeite: dd1us.de

24.02.2022, Markus DH5WM