Springe zum Inhalt

Breisgauer Funkamateure bei den „Science Days“

Von Donnerstag, den 20. Oktober bis Samstag, den 22. Oktober, haben im „Europa Park“ in Rust bei Freiburg die 21. „Science Days“, veranstaltet vom „Förderverein Science & Technologie“, stattgefunden. Neben zahlreichen namhaften Firmen und Institutionen aus Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft hatten sich im Namen des DARC auch der OV A05 zusammen mit dem OV A16 (Emmendingen) an dieser Veranstaltung zur Vermittlung von Naturwissenschaften und Technik beteiligt.

Unter der Federführung von Kay, Dk4KAY wurde den jugendlichen Besuchern der Bausatz einer "Binären Uhr" angeboten, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde. An sechs Arbeitsplätzen halfen die YLs und OMs von A05 und A16 den Interessenten, die Bausätze fachgerecht zusammenzulöten und in Betrieb zu nehmen. Der Andrang war groß, zeitweise wurden zwei zusätzliche Arbeitsplätze eingerichtet. Am Samstagnachmittag waren die vorhandenen 200 (!) Bausätze verbaut und manche Interessenten gingen leider leer aus.

Stand des DARC auf den Science Days
Stand des DARC auf den Science Days (Bild: DK3GV)

YL Irene, DL8GBI war sich abschließend sicher: „Die nicht wenigen Mädels waren hier die Geschickteren beim Fertigen der Bausätze!“

Und so zeigte sich auch der stellv. DV von Baden, Christoph (DD2CR), bei seinem Besuch über das rege Treiben am Stand erfreut.

23.10.2022, Horst, DK3GV und Axel, DG3AL, stv. OVV A05